Ausgeraubt

Marc ist auf dem Weg nach Hause, als er plötzlich von drei Personen gestoppt und zur Herausgabe seiner Wertsachen gezwungen wird. Er weigert sich, es kommt zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Trotz Gegenwehr stehlen sie Marc Geld, Handy und auch noch zu allem Übel die neue Uhr vom Handgelenk. Gesamtschaden 1.400€.

Dieser Schaden kann über die Hausratversicherung von Marc reguliert werden. Denn neben Schäden durch Feuer, Einbruch/Diebstahl, Leitungswasser, Sturm usw. sind auch Schäden durch „Raub“ mitversichert.

In den VHB*) unter § 5 Nr. 3a heißt es:
„Versicherungsschutz liegt dann vor, wenn gegen den Versicherungsnehmer Gewalt angewendet wird, um dessen Widerstand gegen die Wegnahme seiner Sachen auszuschalten.“
Zur Erklärung: Der Schaden ist zwar nicht in der Wohnung von Marc entstanden, sondern außerhalb des „versicherten Ortes“. Versicherungsschutz besteht aber dennoch auch für Sachen, die sich vorübergehend, außerhalb der Wohnung befinden (§ 7 VHB*).

*) Hausratversicherungsbedingungen




Hast Du Fragen? Wir helfen gern!


 

C 5CUsers5CHANNAB15CAppData5CLocal5CTemp5Cmsohtmlclip15C015Cclip image002

+49 (0)2253 8420

Mo-Fr 8-18 Uhr


Kim Hahn
Kim Hahn

Was können wir für Sie tun?

02253 4380
Schreiben Sie uns!
Wir beraten Sie gerne persönlich.


Rüdiger Forsbeck
Rüdiger Forsbeck